Über Uns

Pastor Sayers

pastor-sayers

Wer ist die UPC (VPG)?

Die Vereingte Pfingstgemeinde entstand aus der Pfingstbewegung, die an einer Bibelschule in Topeka, Kansas (USA), in 1901 und in zusmmenhang mit der Azusa Strasse Erweckung in Los Angeles, Kalifornien, in 1906. Die Würzel der Organisation reichen zurück bis 1916, als eine große Gruppe von Pfingstler Prediger sich vereinigt haben um die Lehre der Einheit Gottes und der Wassertaufe im Namen Jesus Christ. Die Vereingte Pfingstgemeinde International (UPCI, auf deutsch, VPGI), ist unter den schnellst wachsend Kirchenorganisationen seit der Grundung in 1945 durch die Zusammenführung von der Pfingstgemeinde Inkorporiert und die Pfingstgemeinden Jesu Christi. Von 521 Gemeinden in 1945 ist die UPCI in USA und Kanada zu 4.305 Gemeinden gewachsen (einschließlich Tochtergemeinden und Predigtorte) mit 9.194 Prediger in 2011.

www.upci.org – weltweite Webseite
www.u-p-c.eu – Bezirk Webseite
www.emeupci.eu – Europa Seite

Unsere Mission:

Wir wollen dem Befehl Jesu gehorchen, indem wir nach allen Nationen hinausgehen um Gottes allgemeinen Plan der Errettung und die gute Botschaft proklamieren.

statement

Die Grundlehre der Vereingte Pfingstgemeinde International ist, daß es gibt einen ewig lebenden, ewigen Gott: unendlich in Kraft, heilig in Art, Attributen und Zweck, mit absoluter, untrennbaren Gottheit. Dieser eine wahrer Gott offenbarte sich als Vater, durch seinen Sohn in Erlösung,und als der Heilige Geist durch Ausgehen (1.Kor 8,6; Eph 4,6; 2.Kor 5,19; Joel 2,28). Wir glauben an der biblischen Standard von voller Errettung, die ist Buße von Sünden, Taufe in Wasser durch Untertauchen im Namen des Herrn Jesu Christi zur Vergebung der Sünden, und die Taufe des Heiligen Geistes mit dem anfänglichen Zeichen von Zungenrede wie der Geist das Sprechen schenkt. (Luk 13,3; Apg 2,38; 19,5; 2,4)